Radio: Spanien vor Gesetzesinitiative zur Euthanasie

21. Februar 2005, 17:28
1 Posting

Regierung soll Legalisierung der aktiven Sterbehilfe planen - Kirche protestiert

Madrid (APA) - Spaniens Regierung plant eine Gesetzesinitiative zur Legalisierung der aktiven Sterbehilfe. Dies gehe aus einer bereits im Jänner behandelten Kabinettsvorlage hervor, berichtete der Madrider katholische Radiosender COPE laut Kathpress am Freitag. Noch vor kurzem hatte Justizminister Juan Fernandez Lopez Aguilar verneint, dass die Regierung eine Gesetzesänderung anstrebe.

Nach öffentlichen Debatten um den "Oscar"-nominierten spanischen Sterbehilfe-Film "Das Meer in mir" ("Mar adentro") kam es im Dezember zu Auseinandersetzungen zwischen Regierung und Spanischer Bischofskonferenz. Die Kirche startete daraufhin eine landesweite Initiative gegen die Legalisierung der aktiven Sterbehilfe. (APA)

Share if you care.