Früherer europäischer Spieler des Jahres Sivori gestorben

28. Februar 2005, 10:05
3 Postings

Gebürtiger Argentinier war 1958 beim 0:7 von Juventus gegen den Wiener Sportclub dabei

Buenos Aires - Europas Fußballer des Jahres 1961, Omar Sivori, ist am Dienstag in einem Spital in Buenos Aires im Alter von 69 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Der frühere Stürmer wurde bei River Plate groß und spielte 18 Mal für die argentinische Nationalelf. Später nahm er die italienische Staatsbürgerschaft an und brachte es auf neun Einsätze (acht Tore) für die "Squadra Azzurra".

Seine große Zeit hatte Sivori Ende der 50er- und Anfang der 60er-Jahre beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin, mit dem er 1958, 1960 und 1961 Meister wurde und 1959 und 1960 den Cupsieg holte. 1974 übernahm er für kurze Zeit das Amt des argentinischen Teamchefs, trat aber noch vor der WM in Deutschland wegen Differenzen mit dem nationalen Verband zurück.

Sivori war übrigens einer der Top-Stars jener legendären Juventus-Truppe, die am 1. Oktober 1958 in der ersten Runde des Europacups der Meister im Prater-Stadion gegen den Wiener Sportclub mit 0:7 unterging.(APA/Reuters)

Link

clarin.com
"Un fenómeno que maravilló al mundo"

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Omar Sivori mit Alain Boksic.

Share if you care.