Schluckt Tele2 One? Und was ist mit "3"?

1. März 2005, 16:28
13 Postings

Trotz der immer wieder kursierenden Marktgerüchte - Wifo-Telekomexperte sieht "keinen Übernahmedruck"

Ungeachtet der immer wieder kursierenden Marktgerüchte, dass die schwedische Telekomgruppe Tele2 den drittgrößten österreichischen Handynetzbetreiber One übernehmen könnte, glaubt der Telekomexperte des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo, Hannes Leo, nicht an eine unmittelbar bevorstehende Konsolidierung im österreichischen Mobilfunkmarkt.

Funktioniert

In Österreich gebe es einen funktionierenden Handymarkt, betonte Leo. Sogar die kleineren Betreiber Telering und One hätten zuletzt gute Zahlen veröffentlicht, auch beim UMTS-Anbieter Hutchison ("3) sollte "der Atem noch reichen", meinte Leo. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.