Justiz ermittelt wegen EM-Stadion Klagenfurt

18. Februar 2005, 09:24
posten

Wie kamen geheime Ausschreibungsunterlagen in die Kärntner Zeitung?

Wien - Der Skandal um das Stadion-Projekt Klagenfurt wird von der Justiz weiter durchleuchtet. Die Wiener Staatsanwaltschaft will laut ORF-Radio vor allem untersuchen, wer die geheimen Ausschreibungs-Unterlagen an die Kärntner Zeitung weitergeben hat. Zu den Schiebungsgerüchten rund um das EM-Stadion gibt es bisher wenig Konkretes. Die vermutete Bestechung sei nicht nachweisbar, Anschuldigungen über dubiose Firmenabsprachen nicht verifizierbar, heißt es. (APA)
Share if you care.