Hauptpostamt in Währing überfallen

21. Februar 2005, 13:31
posten

Bewaffneter Täter entkam mit Geldsumme unbekannter Höhe

Wien - In Wien hat sich Donnerstag Abend ein Postraub ereignet. Betroffen war das Hauptpostamt im 18. Bezirk in der Schulgasse. Ein unbekannter Täter bedrohte gegen 19.50 Uhr den Kassier mit einer Waffe und entkam mit einer Geldsumme in derzeit noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand, eine Alarmfahndung wurde eingeleitet. (APA)
Share if you care.