Börsenallianz Wien-Budapest - Brüssel soll im März entscheiden

25. Februar 2005, 20:50
posten

Erforderliche Unterlagen liegen bei der EU

Wien - Die Wiener Börse könnte mit ihrem Bankenkonsortium in Kürze grünes Licht aus Brüssel für die im Mai des Vorjahres paktierte Übernahme des Mehrheitsanteils an der Budapester Börse erhalten.

Experten erwarten eine Eintscheidung bis Ende März. Sämtliche von den EU-Wettbewerbsbehörden verlangten Unterlagen seien jetzt vollständig eingereicht, heißt es in unterrichteten Kreisen.

Börse-Vorstand Stefan Zapotocky rechnet nun mit keinen weiteren Komplikationen mehr, nachdem "derartige Prozesse offenbar sehr sorgfältig zu betrachten sind". Er habe keinen Grund zur Annahme, "dass die gewählte Aktionärsstruktur ungünstig war oder den Prozess in irgendeiner Weise verzögert" habe. (APA)

Share if you care.