Finanzinvestor bei Telekom Austria groß eingestiegen

24. Februar 2005, 12:30
posten

Capital Group hält 5,6 Prozent - Aktienpaket 428 Mio. Euro schwer

Der österreichische Telefon-Konzern Telekom Austria (TA) hat einen neuen Großaktionär. Wie das börsenotierte Unternehmen in einer Pflichtmitteilung in der "Wiener Zeitung" bekannt gab, hat sich die Capital Group International mit einem Anteil von 5,6 Prozent eingekauft.

Das erworbene Paket umfasst 27,832.860 Telekom-Aktien. Auf Basis des gestrigen Schlusskurses von 15,39 Euro ist es rund 428 Mio. Euro schwer. (APA)

Share if you care.