Pionierin im Asphalt verewigt

17. Februar 2005, 13:10
1 Posting

Paramount Pictures-Chefin Sherry Lansing übernahm vor zwölf Jahren als erste Frau Führung eines Hollywood-Studios

Los Angeles - Sie ist die erste Studiochefin in der männerdominierten Filmindustrie von Hollywood, nun ist ihr Ruhm für die Nachwelt verewigt. Sherry Lansing, 60-jährige Chefin von Paramount Pictures, setzte am Mittwoch (Ortszeit) ihre Hand- und Fußabdrücke in den feuchten Zement vor dem berühmten Grauman's Chinese Theatre - in unmittelbarer Nachbarschaft zu Legenden wie Marilyn Monroe, Bette Davis und Cary Grant.

Die frühere Lehrerin war zu Tränen gerührt: "Als ich das erste Mal all diese legendären Namen las, habe ich einfach nur gestaunt. Ich hätte mir nie träumen lassen, meine eigenen Abdrücke hier zu hinterlassen." Lansing übernahm vor zwölf Jahren als erste Frau die Führung eines großen Hollywood-Studios. Zu ihren Erfolgen gehören Filme wie "Forrest Gump", "Braveheart" und "Mission Impossible". Am 1. März scheidet sie aus. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Sherry Lansing hinterließ ihre Hand- und Fußabdrücke im berühmtesten Trottoir der Welt.
Share if you care.