Biathlon: Weißrusse Syman gewann Sprint in Pokljuka

19. Februar 2005, 15:38
posten

Perner zwei Wochen vor Beginn der Heim-WM in Hochfilzen als 18. bester Österreicher

Pokljuka/Slowenien - Der Weißrusse Alexandre Syman hat am Mittwoch beim Biathlon-Weltcupsprint über 10 km im slowenischen Pokljuka den ersten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Syman verwies den Russen Sergej Roschkow um 5,6 Sek. auf den zweiten Platz. Rang drei belegte der Deutsche Andreas Birnbacher. Zwei Wochen vor Beginn der Heim-WM in Hochfilzen belegte Wolfgang Perner als bester Österreicher Rang 18. Wolfgang Rottmann landete auf dem 29. Platz, Friedrich Pinter kam über Rang 45 nicht hinaus. (APA/dpa)

Biathlon-Weltcup 10 km Sprint der Herren in Pokljuka/Slowenien:

1. Alexandre Syman (BLR) 24:55,6 Min./0 Strafrunden - 2. Sergej Roschkow (RUS) +5,6 Sek./0 - 3. Andreas Birnbacher (GER) 16,7/0 - 4. Stian Eckhoff (NOR) 17,1/1 - 5. Vincent Defrasne (FRA) 18,3/1 - 6. Nicolai Kruglow (RUS) 28,0/1 - 7. Sergej Tschepikow (RUS) 29,5/1 - 8. Halvard Hanevold (NOR) 48,1/1 - 9. Raphael Poiree (FRA) 55,7/2 - 10. Alexander Wolf (GER) 57,1/2 - weiter: 18. Wolfgang Perner (AUT) 1:23,1 Min./2 - 29. Wolfgang Rottmann (AUT) 1:45,3/3 - 45. Friedrich Pinter (AUT) 2:27,4/1 - 53. Ludwig Gredler (AUT) 3:00,1/6 - 64. Christoph Sumann (AUT) 3:31,9/4

Weltcup-Gesamtwertung (nach 18 von 27 Rennen):
1. Poiree 602 Pkt. - 2. Sven Fischer (GER) 589 - 3. Ole Einar Björndalen (NOR) 553 - 4. Roschkow 480 - 5. Tschepikow 456 - 6. Ricco Groß (GER) 439

Damen (7,5 km Sprint):

1. Sandrine Bailly (FRA) 21:41,1 Minuten (1 Strafrunde) - 2. Yingchao Kong (CHN) +14,1 Sek. (0) - 3. Gro Istad-Kristiansen (NOR) +28,8 (1) - 4. Olga Saizewa (RUS) +31,8 (0) - 5. Liu Xianying (CHN) +45,9 (0) - 6. Katrin Apel (GER) +56,6 (2). Keine Österreicherin am Start.

Weltcup-Gesamtstand (nach 18 von 27 Rennen): 1. Kati Wilhelm (GER) 584 Punkte - 2. Olga Pylewa (RUS) 574 - 3. Bailly 540 - 4. Uschi Disl (GER) 438 - 5. Saizewa 433

Share if you care.