Betriebsversammlungen beginnen am Montag ab 8.15 Uhr

21. Februar 2005, 09:10
12 Postings

Fuhrmann: "Belegschaft hat Entwicklung zu bewerten" - Keine Aussage zu Streikdrohungen

Wien - In allen Bundesländern hat der Betriebsrat der Bank Austria Creditantalt (BA-CA) nach dem neuerlichen Scheitern der Dienstrechts-Verhandlungsrunde am gestrigen Dienstagabend für kommenden Montag Betriebsversammlungen einberufen.

Sie beginnen alle zeitgleich um 8.15 Uhr. Weil die Versammlungen während der Bank-Schalterstunden statt finden, haben sie einen klaren Protest-Charakter.

In der Bundeshauptstadt wird die BA-CA-Betriebsratsvorsitzende Hedwig Fuhrmann vor die Mitarbeiter treten. Die Betriebsversammlung für den Großraum Wien findet im Austria Center Vienna statt. Gegen 12.30 Uhr ist am Montag eine Pressekonferenz in Wien geplant.

GPA signalisiert bedingungslose Unterstützung

Das Wort "Streik" nimmt Fuhrmann selbst nicht in den Mund. In der Gewerkschaft war auch heute noch einmal bedingungslose Unterstützung signalisiert worden, falls die Betriebsversammlung in der größten Bank Österreichs die Zeichen auf Streiks oder Warnstreiks stellt.

Den heutigen Appell von BA-CA-Vorstandschef Erich Hampel, bis zum 28. Februar doch noch eine Verhandlungslösung zu finden, will Fuhrmann "nicht mit einem Retourappell beantworten". Wechselseitige Appelle über die Öffentlichkeit ergäben keinen Sinn, meint sie. Es zähle allein das Ergebnis am Verhandlungstisch. Und ihre Türen für Verhandlungen seien immer offen, versichert sie. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    BA-CA: Betriebsversammlungen ab Montag 8.15 Uhr

Share if you care.