NBA: Houston Rockets feierten achten Sieg in Folge

17. Februar 2005, 11:37
posten

Wiedergenesener Bryant führte Lakers mit 40 Punkten zum Erfolg über Utah

New York - Die Houston Rockets haben am Dienstag durch ein 123:93 gegen die Washington Wizards den achten NBA-Sieg in Folge gefeiert. Tracy McGrady avancierte mit 34 Punkten zum Matchwinner für die Texaner, die nun bereits das sechstbeste Team der Western Conference sind. Der nach einer Knöchelverletzung und 14 Spielen Zwangspause wieder genesene Kobe Bryant führte seine Los Angeles Lakers mit 40 Punkten zum 102:95-Heimsieg gegen Utah Jazz. Bei seinem Comeback-Spiel am Sonntag hatte Bryant die Niederlage gegen Cleveland trotz seiner 26 Punkte nicht verhindern können.

Der "Most Valuable Player" (MVP) der Liga, Kevin Garnett, steuerte 17 Punkte und acht Rebounds zum 82:71-Erfolg seiner Minnesota Timberwolves über die New Jersey Nets bei. Es war der erste Sieg der Timberwolves unter ihrem neuen Headcoach Kevin McHale. Orlando-Allstar Grant Hill, der den Großteil der vergangenen vier Saisonen wegen Knöchelverletzungen versäumt hatte, erzielte beim 99:94 der Magic gegen die LA Clippers 39 Punkte. (APA/Reuters)

Zum Thema

Tabelle + Links

Share if you care.