Erste Bank erhöht Wienerberger-Kursziel von 37 auf 40 Euro

23. Februar 2005, 13:45
posten

Anlageempfehlung "Hold" bestätigt - Gewinnprognose leicht angehoben

Wien - Die Analysten der Erste Bank haben das Kursziel für die Wienerberger-Aktie von bisher 37,00 Euro auf 40,00 Euro erhöht. Die Anlageempfehlung für die Papiere des Ziegelherstellers bleibt unverändert auf "Hold".

Die vom Unternehmen präsentierten vorläufigen Zahlen bestätigten die Erwartungen der Erste Bank. Die Experten erwarten eine Fortsetzung der Wachstumsstrategie von Wienerberger.

EPS erhöht

Im Anschluss an die Präsentation der Zahlen erhöhen die Analysten die Gewinnprognose je Wienerberger-Aktie für das Geschäftsjahr 2004 von 2,35 Euro auf 2,36 Euro erhöht. Die Gewinnschätzung für 2005 lautet auf 2,75 Euro und für 2006 auf 3,21 Euro.

Der Ziegelhersteller hat eine Erhöhung der Dividende auf über 1,00 Euro angekündigt. Die Analysten der Erste Bank rechnen mit 1,05 Euro. Die Wienerberger-Papiere notierten am Mittwoch knapp vor zehn Uhr mit einem Minus von 0,44 Prozent bei 38,36 Euro. (APA)

Share if you care.