Samuel Eto'o erneut Afrikas Fußballer des Jahres

26. Februar 2005, 17:26
1 Posting

Kameruner hatte schon die letzte Wahl für sich entschieden

Durban/Südafrika - Samuel Eto'o, Nationalspieler Kameruns und Stürmer beim spanischen Tabellenführer FC Barcelona, hat die vom afrikanischen Verband durchgeführte Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres 2004 gewonnen. Dem 24-Jährigen, der im August von Mallorca zu den Katalanen gewechselt war, wurde diese Ehre bereits zum zweiten Mal in Folge zuteil. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Chelsea-Stürmer Didier Drogba (Elfenbeinküste) und Nigerias Teamkapitän Jay-Jay Okocha, der bei den Bolton Wanderers unter Vertrag steht. (APA/Reuters)
  • Eto'os Gemahlin nahm den Preis entgegen.

    Eto'os Gemahlin nahm den Preis entgegen.

Share if you care.