Journalistin in der Türkei verhaftet

15. Februar 2005, 19:59
1 Posting

Radio Orange-Redakteurin wird Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen

Wien/Istanbul - In der Türkei wurde eine Redakteurin des Radiosenders Orange 94.0 (Verein Freies Radio Wien) verhaftet. Wie der Sender Dienstag mitteilte, wird Sandra Bakutz Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Die Journalistin war als Mitglied einer internationalen Delegation nach Istanbul geflogen, um für die Sendung "Anatolien Radio" über ein Verfahren gegen linke Oppositionelle zu berichten. Der Sender fordert die sofortige Freilassung der engagierten Journalistin. (DER STANDARD, Printausgabe 16.02.2005))
Share if you care.