Ehrenbär für Lebenswerk an Fernan Gomez

15. Februar 2005, 12:07
posten

Spanischer Schauspieler konnte aus Gesundheitsgründen nicht an Gala teilnehmen, bei der sein jüngster Film "Para que no me olvides" gezeigt wurde

Berlin - Der spanische Schauspieler und Regisseur Fernando Fernan Gomez ist am Montagabend auf der Berlinale mit dem goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Anlässlich der Ehrung wurde das jüngste Familiendrama "Para que no me olvides" (Something to Remember Me By) gezeigt, in dem Fernan Gomez die Hauptrolle spielt. Wegen Krankheit konnte der 84-Jährige an der Zeremonie nicht teilnehmen.

Fernan Gomez zählt zu den größten Schauspielern Spaniens. Er wirkte in mehr als 200 Filmen mit, darunter in Almodovars Streifen "Alles über meine Mutter". Darüber hinaus schrieb er Drehbücher und führte bei rund 30 Filmen Regie. Fernan Gomez wurde 1921 in Peru geboren, lebt aber seit seinem dritten Lebensjahr in Spanien. (APA)

  • Fernan Gomez in "Para que no me olvides" (Something to Remember Me By)
    foto: berlinale

    Fernan Gomez in "Para que no me olvides" (Something to Remember Me By)

Share if you care.