Knochen-Analyse erkennt Alter von Web-Benutzern

22. Februar 2005, 13:18
13 Postings

Und regelt so Zugang zu Web-Portalen - Ultraschall misst Kalzium-Gehalt der Knochen, um Alter der Person zu bestimmen

New York - Eine Sicherheitsfirma arbeitet an der Umsetzung einer neuen Technik, bei der ein Knochen des Fingers zur Bestimmung des Alters einer Person analysiert werden soll. Ein mögliches Einsatzgebiet für ein solches Verfahren ist die Zugangskontrolle zu Web-Portalen. So könnten Erwachsene aus Kinderportalen fern gehalten werden und Kinder aus Bereichen, die nur Erwachsenen zugänglich sein sollen.

Zwei Jahre bis zur Marktreife

Bei dieser Technik wird ein Finger auf ein an den Computer angeschlossenes Gerät gelegt. Dieses untersucht den Finger mit Ultraschall auf mehr als ein Dutzend Merkmale. Dazu gehört auch der Kalziumgehalt des Knochens, der sich bei Kindern und Erwachsenen signifikant unterscheidet. Allerdings ist das Verfahren nicht trennscharf, da sich der Knochen bei Jugendlichen, die 18 werden, nicht von einem Tag auf den anderen verändert. Die Firma i-Mature hofft, das Gerät in zwei Jahren marktreif zu haben. (APA/AP)

Share if you care.