Miss Marple mal vier

17. Februar 2005, 12:38
posten

Hobby-Schnüfflerinnen: "Vier Frauen und ein Todesfall" ab 17. Februar im Fernsehen

Wien - Am 17. Februar 2005 startet der ORF eine neue Serie. Das Miss-Marple-Quartett in "Vier Frauen und ein Todesfall" betritt die TV-Krimibühne und bietet an Donnerstagen um 20.15 Uhr in ORF 1 in insgesamt zehn Folgen skurrile Krimiabenteuer made in Austria.

Beim Besuch von Begräbnissen aller Art kommen die vier Frauen regelmäßig auf die Idee, dass die Todesursache alles andere als eine natürliche war. Und so machen die schwarz gekleideten Schnüfflerinnen Mord zu ihrem Hobby - unter dem Kommando der selbst ernannten Chefdetektivin Julie, einer wohlhabenden Bäuerin, die von der Wienerin Adele Neuhauser verkörpert wird. Die reiche Professorenwitwe Henriette, die resche Wirtin Maria und die junge Gemeindebedienstete Sabine - dargestellt von Gaby Dohm, Brigitte Kren und Martina Poel - komplettieren die illustre Runde und lassen sich von Julie meist überzeugen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Die berühmte Detektivin Miss Marple.
Share if you care.