Das Guggenheim-Museum: Aufschwung für Bilbao

12. Mai 2005, 10:33
posten

Umstritten: der künstlerische Wert, unumstritten: der wirtschaftliche Faktor

Die Basken nennen es "metallische Blume", Kritiker scheinen sich bei der Suche nach Metaphern zuweilen zu überschlagen. Unumstritten ist das Gebäude nicht, manche kritisieren, dass Bilbao damit nur Effekthascherei betreibe, bezweifeln aber die nachhaltige Bedeutung des Guggenheim-Museums. Andere wiederum meinen, dass das Museum außer dem Gebäude nicht viel an Kunst zu bieten habe.

Unumstritten aber ist der wirtschaftliche Nutzen, den es für die einst von Arbeitslosigkeit gebeutelte Stadt hat: 80 Prozent der Touristen geben an, dass sie nur wegen dem Guggenheim-Museum in die Stadt gekommen sind. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1997 haben es rund eine Million Besucher pro Jahr besucht, besagen Schätzungen, wenn auch die Besucherzahlen in den vergangenen Jahren nur noch mit einer halben Million beziffert werden.

Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, deshalb sollte man sich am besten ein eigenes Bild machen. (sof)

Share if you care.