Verletzung unbekannt

16. Februar 2005, 10:31
posten

Jürgen Melzer entscheidet am Dienstag, ob er in Memphis an den Start geht - Coach Wetter: "Schaut besser aus"

Memphis - Jürgen Melzer wird sich nach seiner Knöchelverletzung im Halbfinale von San Jose erst am Dienstag entscheiden, ob er beim 690.000-Dollar-Turnier in Memphis antritt. Der 23-jährige Niederösterreicher, im US-Bundesstaat Tennessee als Nummer sieben gesetzt, befindet sich bereits am Schauplatz und wird dort auch intensiv behandelt. "Er trainiert am Dienstagvormittag und wird danach entscheiden", so Melzer-Manager Reinhold Kiss.

Ob es sich um einen Sehnenriss, einen Einriss oder nur eine Überdehnung handelt, hat sich bisher nicht feststellen lassen. "Aber es schaut schon viel besser aus", ließ Jürgens Trainer Karl-Heinz Wetter verlauten. Die Schwellung am verletzten Knöchel ist bereits zurück gegangen. Sollte ein Risiko bestehen, dann werde man im Sinne des Daviscups in Australien aber auf ein Antreten verzichten, versicherte Manager Kiss. Erstrundengegner von Melzer in Memphis ist der Australier Wayne Arthurs, der möglicherweise auch in Sydney im Einzel aufgeboten wird.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Servas, die Wadln!

Share if you care.