Sharon kündigt endgültge Abstimmung zu Gaza-Rückzug an

16. Februar 2005, 09:40
posten

Kabinett soll am Sonntag über endgültige Umsetzung des Rückzugsplanes abstimmen - Abzug soll zwölf Wochen dauern

Jerusalem/New York - In Nahost mehren sich die Zeichen einer umfassenden Entspannung: Das israelische Kabinett will bereits bei seiner Sitzung am Sonntag über die endgültige Umsetzung des Gaza-Rückzugsplanes abstimmen. Das kündigte Ministerpräsident Sharon am Montag vor den Ausschüssen für Verteidigung und Außenpolitik der Knesset an.

Nach einer Zustimmung des Kabinetts zum Rückzug aus Gaza dürfte in den kommenden fünf Monaten mit der Umsetzung des Planes begonnen werden. Laut Sharon soll der Abzug etwa zwölf Wochen dauern. Im Grundsatz hatte das Kabinett dem Plan bereits Anfang Juni vergangenen Jahres zugestimmt. Er sieht die Räumung von sämtlichen jüdischen Siedlungen im Gazastreifen und vier weiteren im Westjordanland vor. Bis zum Jahresende soll der Abzug abgeschlossen sein. Verteidigungsminister Shaul Mofaz sagte nach Sharons Ankündigung, in einem Jahr werde Israel Wirtschafts- und Sicherheitslage sehr viel besser sein als zurzeit. Der Abzug der Armee und die Räumung der Siedlungen werde aber schwer umzusetzen sein, sagte er mit Blick auf die Proteste gegen den Rückzugsplan. (APA/AFP)

Share if you care.