NBA: Karl Malone gab Rücktritt bekannt

15. Februar 2005, 10:41
1 Posting

Miami Heat gewann gegen San Antonio Spurs

Salt Lake City - Basketball-Altstar Karl Malone hat in Salt Lake City offiziell seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der 41-Jährige hatte in seiner 18-jährigen Karriere 17 Jahre für Utah Jazz gespielt, bevor er im vergangenen Jahr zu den Los Angeles Lakers wechselte. Damit beendet "Mailman" Malone seine große Karriere, ohne jemals den NBA-Titel gewonnen zu haben. Zwei Mal scheiterte er mit Utah an Michael Jordan und den Chicago Bulls, im vergangenen Jahr unterlagen die Lakers im Finale den Detroit Pistons.

In der vergangenen Saison erlitt Malone eine Knieverletzung, die ein Comeback zusätzlich erschwerte. Dennoch kann der 41-Jährige auf große Erfolge zurückblicken. Er wurde 1997 und 1999 zum MVP gewählt, stand als einziger Spieler elf Mal im NBA-Allstar-Team und gewann 1992 ("Dream Team") und 1996 mit den USA olympisches Gold. Mit 36.928 erzielten Punkten ist Malone der zweitbeste NBA-Scorer aller Zeiten hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte).

Im großen NBA-Schlager am Sonntag zwischen dem Spitzenreiter der Eastern Conference, Miami Heat, und dem Führenden der Western Conference, den San Antonio Spurs, setzte sich Miami vor eigenem Publikum 96:92 durch.(APA/SIZ)

Zum Thema

Tabelle + Links

Share if you care.