Golf: Phil Mickelson feiert 25. Tour-Sieg

18. Februar 2005, 16:21
posten

Weltranglisten-Vierter lochte in Pebble Beach am besten ein

Pebble Beach/Kalifornien - Phil Mickelson hat innerhalb einer Woche seinen zweiten Sieg auf der US-PGA-Tour der Golfprofis gefeiert. Sieben Tage nach seinem Erfolg in Scottsdale gewann der Weltranglisten-Vierte am Sonntag mit 269 Schlägen das mit 5,3 Millionen Dollar dotierte Turnier in Pebble Beach (Kalifornien) vor dem Kanadier Mike Weir (273) und dem Engländer Greg Owen (275).

Ohne die Konkurrenz von Tiger Woods (USA) und Weltranglisten-Spitzenreiter Vijay Singh, der erstmals nach einer Serie von 28 Halbzeit-Qualifikationen den Cut verpasst hatte, war der 34-jährige US-Amerikaner bei seinem 25. Sieg auf der US-PGA-Tour trotz einer mäßigen Schlussrunde (73) ungefährdet. Mit der Siegprämie von 954.000 Dollar erhöhte der US Masters-Champion seinen bisherigen Jahresgewinn auf 2,004 Mio. Dollar und übernahm auch die Führung in der US-Geldrangliste.(APA/dpa/Reuters)

Ergebnisse Pebble Bach (5,3 Mio Dollar/Par 72):

1. Phil Mickelson (USA) 269 (62-67-67-73)
2. Mike Weir (CAN)      273 (66-67-73-67)
3. Greg Owen (ENG)      275 (67-69-67-72)
4. Paul Goydos (USA)    276 (67-68-70-71)
   Tim Clark (RSA)      276 (67-71-67-71)
Share if you care.