Festnahmen bei Razzia in Asylwerberheim

15. Februar 2005, 09:16
posten

Dreistündige Razzia in Wien-Favoriten - elf Personen festgenommen, mehrere Anzeigen

Wien - 110 Polizeibeamte durchsuchten Montag früh in einer konzertierten Aktion ein von Asylwerbern bewohntes Heim in Wien-Favoriten. Bilanz des dreistündigen Einsatzes: Elf Personen wurden festgenommen, mehrere weitere angezeigt. Sichergestellt wurden knapp 80 Gramm Heroin und Kokain, fünf gestohlene Handys und 2.140 Euro Bargeld.

Bei den Festgenommenen handelt es sich nach Angaben von Oberstleutnant Helmut Stacher vom Kriminalkommissariat Süd um drei Georgier und acht Schwarzafrikaner. Insgesamt wurden 96 von mehr als 200 in dem Heim in der Sonnwendgasse lebenden Asylwerbern überprüft. Geklärt wurde auch ein Raub. (APA)

Share if you care.