Südautobahn nach Kollision vorübergehend gesperrt

15. Februar 2005, 09:55
3 Postings

Unfall bei Wöllersdorf - Auto überschlug sich, eine Lenkerin schwer verletzt

Wiener Neustadt - Nach einem Verkehrsunfall bei Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) blieb heute, Montag, Vormittag die Richtungsfahrbahn Wien der Südautobahn (A 2) vorübergehend gesperrt. Laut ARBÖ und ÖAMTC waren zwei Autos in die Kollision verwickelt. Die Ursache der Karambolage stand vorerst nicht fest.

Bei dem Unfall wurde eine Fahrzeuglenkerin schwer verletzt. Die laut ÖAMTC etwa 45 Jahre alte Frau erlitt einen offenen Oberarmbruch und Serienrippenbrüche. Sie wurde vom Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen. Der Lenker des anderen Fahrzeuges kam mit leichten Verletzungen davon. Er wurde von einem zufällig an der Unfallstelle anwesenden Arzt versorgt und anschließend auf dem Straßenweg ins Spital transportiert.

Nach Informationen der Autofahrerklubs hatte sich eines der Autos bei der Karambolage überschlagen. Beide Kfz kamen erst neben der A 2 zum Stillstand. (APA)

Share if you care.