S&T startet Verkauf eigener Aktien über die Börse

21. Februar 2005, 13:08
posten

Preisband 27 bis 35 Euro pro Stück - Bis zu 91.107 Aktien vor Verkauf - Erlös von 2,5 bis 3,2 Mio. Euro geplant

Der Wiener EDV-Dienstleister S&T will bis zu 91.107 eigene Aktien - das sind 2,55 Prozent des Grundkapitals - zu einem Preis von 27 bis 35 Euro pro Stück über die Börse verkaufen. Dies kündigte der Vorstand in einer Pflichtmitteilung im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" an. Zwischen 2,5 und 3,2 Mio. Euro könnten damit in Summe erlöst werden.

S&T plant, den Verkauf der eigenen Aktien, der Geldmittel für weitere Firmenzukäufe frei machen soll, in Kürze zu starten. Der Verkauf wird sich voraussichtlich über einen Zeitraum von sechs Monaten erstrecken. Die S&T-Aktie notierte im heutigen Frühhandel mit 26,90 Euro knapp ein Prozent fester. (APA)

Share if you care.