Entführung des schwedischen Millionärssohnes geklärt

14. Februar 2005, 21:32
posten

Kidnapper gestand - Informationen über Beteiligte an der Entführung hat Staatsanwalt noch nicht freigegeben

Göteborg - Drei Tage nach seiner Festnahme hat ein 43-Jähriger die Entführung des schwedischen Unternehmersohnes Fabian Bengtsson (32) gestanden.

Wie der zuständige Göteborger Staatsanwalt Peter Larsson am Sonntag weiter mitteilte, gilt auch der Hergang des Kidnappings als aufgeklärt, an dessen Ende Bengtsson nach 17 Tagen ohne Lösegeldzahlung freigelassen wurde. Über die Hintergründe für die Freilassung von Bengtsson und über andere Beteiligte der Entführung machte Staatsanwalt Larsson keine Angaben. (red, DER STANDARD Printausgabe 14.2.2005)

Share if you care.