Safina in Paris siegreich

17. Februar 2005, 18:12
posten

Dritter WTA-Titel für 18-jährige Russin, die im Finale Mauresmo in drei Sätzen besiegte

Paris - Die 18-jährige Russin Dinara Safina, Schwester von Australian-Open-Sieger Marat Safin, hat am Sonntag das WTA-Turnier in Paris für sich entschieden und damit den dritten Titel ihrer Tennis-Karriere gefeiert. Die Moskauerin bezwang im Finale des mit 585.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers überraschend die Lokalmatadorin Amelie Mauresmo mit 6:4,2:6,6:3 und kassierte dafür 120.000 Dollar Preisgeld. Für die als Nummer zwei gesetzte Französin, die 2001 in Paris gewonnen hatte, war es bereits die dritte Endspiel-Niederlage bei ihrem Heimturnier. (APA/dpa)
Share if you care.