Teheran stellt Tarnkappen-Torpedos vor

14. Februar 2005, 15:30
50 Postings

Vom gegnerischen Radar nicht erkennbare Geschosse könnten Ziele unter und über Wasser treffen

Teheran - Der Iran hat am Samstag die Produktion von Torpedos gestartet, die mit einer Tarnkappentechnik ausgestattet sind. Die vom gegnerischen Radar nicht erkennbaren Geschosse könnten Ziele unter und über Wasser treffen, erklärte Verteidigungsminister Ali Shamkhani. Informationen über Reichweite und Geschwindigkeit wurden nicht genannt.

Der Minister sprach von einem weiteren Beitrag zur Stärkung der Verteidigung gegen mögliche Bedrohungen. Staatspräsident Mohammad Khatami hat erklärt, dass sich der Iran im Fall eines amerikanischen Angriffs verteidigen werde.

Der Iran besitzt zumindest zwei alte russische U-Boote, an deren Einsatzbereitschaft aber Zweifel bestehen. (red/APA/AP)

Share if you care.