Fünf Tote bei Zugunglück in Belgien

12. Februar 2005, 17:32
posten

Jugendliche fuhren bei gesenkten Schranken auf Bahnübergang

Brüssel - Beim Zusammenprall eines Zugs mit einem Auto sind in Belgien fünf junge Leute ums Leben gekommen. Augenzeugenberichten zufolge waren sie mit ihrem Wagen um die gesenkte Schranke herum auf den Bahnübergang gefahren, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Vier Fahrzeuginsassen seien sofort tot gewesen, das fünfte Opfer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. (APA/AP)
Share if you care.