Niederländische Königsfamilie auf Skiurlaub am Arlberg

13. Februar 2005, 23:19
posten

Besuch der niederländischen Monarchin in Lech hat jahrzehntelange Tradition

Lech/Bregenz - Die niederländische Königsfamilie ist am Mittwoch zu ihrem traditionellen Winterurlaub in Lech am Arlberg eingetroffen. Bereits seit Jahrzehnten erweist Königin Beatrix dem Vorarlberger Nobelskiort die Ehre. Gemeinsam mit der Familie ihres ältesten Sohnes und Thronfolgers Willem-Alexander sowie ihren zwei jüngeren Söhnen genießt die niederländische Monarchin zwei Wochen lang das Winter-Ambiente am Arlberg.

Während Königin Beatrix mit ihren zwei Söhnen Johan Friso und Constantijn bereits am Mittwoch anreiste, kamen Thronfolger Willem-Alexander mit Prinzessin Maxima und ihrem einjährigen Töchterchen Catharina-Amalia einen Tag später nach. Üblicherweise bleibt Königin Beatrix zwei Wochen, ebenfalls zur Tradition gehört, dass die niederländische Königsfamilie während ihres Aufenthalts in Lech im renommierten Hotel "Post" logiert.

In den Vorarlberger Skiorten Lech und Zürs finden sich alljährlich zahlreiche Prominente ein, um von der Öffentlichkeit möglichst unbemerkt und ungestört die Freuden des Wintersports zu genießen. Prinzessin Caroline von Monaco war ebenso schon zu Gast wie der König von Jordanien, Abduallah II. Auch die "Prinzessin der Herzen", Lady Diana, war mehrmals zum Skilaufen in Lech. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die niederländische Prinzessin Maxima, Königin Beatrix, Kronprinz Willem-Alexander und Töchterlein Catharina-Amalia stellen sich den Fotografen.

Share if you care.