Umfrage: SPÖ mit 40 Prozent vor ÖVP mit 36

14. Februar 2005, 20:44
194 Postings

Jüngsten OGM-Umfrage: Grüne bei 13 und FPÖ bei 9 Prozent - In Kanzlerfrage führt weiterhin Wolfgang Schüssel

Wien - Die SPÖ liegt nach einer jüngsten OGM-Umfrage in der Wählergunst weiter vorn. Die Sozialdemokraten kommen demnach bei der sogenannten Sonntagsfrage im Fall von Nationalratswahlen derzeit auf 40 Prozent. Für die ÖVP würden 36 Prozent der Befragten votieren, berichtet "profil".

Die Grünen könnten mit 13 Prozent rechnen. Die Freiheitlichen kommen laut OGM auf neun Prozent.

In der Kanzlerfrage führt weiterhin unangefochten Wolfgang Schüssel (V). 25 Prozent der Österreicher würden bei der Möglichkeit, den Kanzler direkt zu wählen, für den ÖVP-Obmann votieren. Damit legt Schüssel zum ersten Mal seit Monaten wieder zu. Zuletzt waren es im Jänner 23 Prozent gewesen. Im August 2004 war Schüssel in der Wählergunst noch bei 31 Prozentpunkten gelegen. SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer hat ebenfalls leicht in der Wählergunst verloren, seine Werte liegen nun bei 16 Prozent (zuletzt 18). FPÖ-Vizekanzler Hubert Gorbach büßt ebenfalls an Zustimmung ein. Er kommt auf acht Prozent (zuvor neun). Der Bundessprecher der Grünen, Alexander van der Bellen, liegt konstant bei 15 Prozent. (APA)

Share if you care.