Sinead O'Connor plant Comeback

16. Februar 2005, 18:01
posten

Mit spirituellen Songs

London - Die irische Sängerin Sinead O'Connor ("Nothing Compares 2 U") plant ein Comeback mit spiritueller Musik. Sie arbeite bereits an neuen Songs und wolle in spätestens drei Monaten wieder auf der Bühne stehen, sagte sie zu "Hotpress". O'Connor sagte der Zeitschrift, sie arbeite jetzt an "religiösen Liedern mit bösen Worten".

Die 38-Jährige hatte sich vor zwei Jahren aus dem Musikgeschäft zurückgezogen, um sich mehr um ihre drei Kinder kümmern zu können. Die Sängerin hatte zuvor mit exzentrischen Aktionen, wie der Zerstörung eines Papst-Bildes im Fernsehen, auf sich aufmerksam gemacht. (APA/dpa)

Share if you care.