Rad: Bernhard Eisel erneut im Spitzenfeld

12. Februar 2005, 18:18
posten

Beim GP Internacional in Portugal nach Platz zwei am Donnerstag am Freitag als Dritter wieder am Podest

Seixal/Portugal - Der österreichische Rad-Profi Bernhard Eisel ist am Freitag beim GP Internacional in Portugal erneut auf das Podest gesprintet. Nachdem sich der Steirer am Donnerstag nur umstritten dem US-Amerikaner Fred Rodriguez geschlagen geben musste, landete der "Francaise des Jeux"-Fahrer auf der 160 Kilometer langen zweiten Etappe der viertägigen Rundfahrt in Seixal auf Platz drei. Den Sieg holte sich der spanische Solist Ruben Molina Plaza.

"Meine Form ist super. Leider stand ich schon 200 Meter vor dem Ziel im Wind, da rollte zum Schluss noch der Russe Alexej Markow vorbei", trauerte der 23-Jährige einer vergebenen Chance auf einen Sprintsieg und Etappenplatz zwei nach. Eisel, der in der Gesamtwertung 28 Sekunden hinter Plaza an zweiter Stelle liegt, durfte sich allerdings mit dem Trikot des Punktbesten trösten. (APA)

Share if you care.