Margot Klestil-Löffler kann ihren Botschafterposten nicht antreten

12. Februar 2005, 20:57
8 Postings

Von Putin geschenkte Hunde gingen der Präsidentenwitwe durch: Doppelter Knöchelbruch

Prag/Wien - Die neue Botschafterin Österreichs in Tschechien, Margot Klestil-Löffler, wird nicht wie erwartet am kommenden Montag in Prag ankommen. Der Grund ist ein Knöchelbruch, den sich die Witwe des verstorbenen Bundespräsidenten Thomas Klestil diese Woche zugezogen hat. "Ein häuslicher Unfall", sagte der Pressesprecher der österreichischen Botschaft in Prag, Michael Haider, am Freitag.

Wann Klestil-Löffler ihr neues Amt antritt, sei noch nicht fix. Dies hänge zunächst von der ärztlichen Meinung ab. Außerdem ist noch kein Termin festgesetzt, an dem sie Präsident Vaclav Klaus ihr Beglaubigungsschreiben überreichen wird, erklärte der Sprecher.

Putin-Hunde brachten Botschafterin zu Fall

Wie der "Kurier" unter Berufung auf informierte Quellen berichtete ist Margot Klestil-Löffler bei einem Spaziergang in Wien am Eis ausgerutscht. Ihre beiden Labrador Hunde sollen mit der zukünftigen Botschafterin "durchgegangen" sein. Klestil-Löffler musste im Spital behandelt werden. Sie wird etwa drei Monate mit Krücken gehen müssen.

Die beiden Hunde Olga (Rufname "Ola") und Orchidea ("Orchi") waren dem Ehepaar Klestil anlässlich eines Staatsbesuchs in Russland von Staatspräsident Wladimir Putin auf dessen Datscha als "Zeichen einer lebendigen Freundschaft" geschenkt worden.

Bis Klestil-Löffler ihr Amt antritt, wird Clemens Mantl als Chargé d'affaires (Geschäftsträger) die Republik vertreten. Ex-Botschafter Klaus Dublebsky verließ gemäß einer diplomatischen Gepflogenheit bereits vor ihrer der Ankunft das Land.

Prag ist der erste Botschafter-Posten der studierten Slawistin. Klestil-Löffler war bisher hochrangige Diplomatin im Außenamt, wo sie unter anderem die Amerika-Abteilung leitete. Zuvor war sie auch Leiterin des Generalsekretariats gewesen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Margot Klestil-Löffler in diplomatischer Mission.

Share if you care.