NHL: Saison vor endgültigem Ausfall

15. Februar 2005, 17:37
posten

Verhandlungen zwischen Klubeigentümern und Spielergewerkschaft scheiterten erneut

Toronto - Die Saison 2004/2005 der nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL wird allem Anschein nach endgültig dem Arbeitskampf zwischen Liga und Spielergewerkschaft (NHLPA) zum Opfer fallen. Nachdem NHL-Verhandlungsführer Bill Daly am Mittwoch betont hatte, dass nur eine Einigung im Streit um die Spielergehälter bis zum Wochenende den Spielbetrieb retten könne, endeten die darauf folgenden Gespräche zwischen den Klubeigentümern und der NHLPA am Donnerstag ergebnislos.

"Wir sind am Ende unserer Möglichkeiten angekommen. Wir haben drei Vorschläge unterbreitet, die Spielervereinigung keinen einzigen", lautete der resignierende Kommentar von NHL-Vizepräsident Bill Daly nach dem dreistündigen Treffen in Toronto. Die Gegenseite hegt ebenfalls keine großen Hoffnungen mehr: "Wir werden dieses Wochenende keinen Anruf mehr entgegennehmen, uns reicht es", stellte NHLPA-Direktor Ted Saskin klar. Die NHL würde als erste nordamerikanische Profi-Liga der Geschichte eine komplette Saison verlieren.(APA/Reuters)

Share if you care.