Donnerstagsdemo: Trotz Eiseskälte 550 Teilnehmer

10. Februar 2005, 21:50
4 Postings

Hundert Polizisten begleiten Kundgebung

Wien - Zum fünften Geburtstag von Schwarz-Blau hat es am Donnerstag wieder einmal eine Demonstration gegen die Regierung gegeben. Rund 550 Teilnehmer fanden sich dazu am Wiener Ballhausplatz ein. Wohin die Route genau führen sollte, wollte man im Vorhinein nicht bekannt geben. Nur so viel: Ohne einen Besuch bei der ÖVP- und der FPÖ-Zentrale werde es wohl nicht gehen.

Man wolle mit der Demo zeigen, dass die Regierung auch nach fünf Jahren noch nicht als normal akzeptiert werde, hieß es vor der Kundgebung. Unterwegs waren die Demonstranten mit Schildern, auf denen "No: Bildungsabbau" oder "Rechtswidriges Asylgesetz" zu lesen waren. Gegen 20.30 Uhr setzte sich der Demonstrationszug dann in Bewegung. Begleitet wurde er auch von rund 100 Polizisten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Neuauflage der Donnerstagsdemo.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Treffpunkt Ballhausplatz

Share if you care.