Freitag: Die zwölf Geschworenen

10. Februar 2005, 20:49
posten

22.45 bis 0.35 | ARD | FILM | USA 1957, Sidney Lumet

Zwölf Geschworene im Beratungszimmer eines amerikanischen Gerichts debattieren über die Indizien einer Mordanklage. Der Fall scheint klar und die Verurteilung unausweichlich. Lumets Debüt ist ein Dialogfilm im positiven Sinne: Die Grenzen von Ort, Zeit und Handlung zu äußerster Dichte nutzend, humanistisch im Anliegen, grandios dargestellt (Henry Fonda, Lee J. Cobb, Jack Warden, u. v. a.) - ein Modellfall demokratischer Aufklärungsarbeit.
Share if you care.