Götschl startet im Teambewerb

11. Februar 2005, 19:11
3 Postings

Die Bronzemedaillengewinnerin in der Abfahrt wird für Österreich im Super G antreten

Bormio - Die Abfahrtsdritte Renate Götschl kommt zum Abschluss der alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Bormio noch zu einem Einsatz im Nationen-Teambewerb. Die österreichische Team-Führung nominierte die Steirerin am Donnerstag für die Premiere dieser Konkurrenz am Sonntag, die 29-Jährige wird im Super G zum Einsatz kommen. Nach einigen Tagen in der Heimat wird Götschl am Freitag Abend in den WM-Ort zurückkommen. Die weitere ÖSV-Aufstellung wurde noch nicht fixiert, außer dem Super G wird noch ein Slalom gefahren. (APA)
  • Renate Götschl
    foto:epa/onrati

    Renate Götschl

Share if you care.