Mein Bauch gehört mir

14. Februar 2005, 11:41
3 Postings

Frauenband "Henriette" mit Song zum Recht auf Abtreibung beim Protest Song Contest 2005

Mit "Mein Bauch gehört mir" will die Frauenband "Henriette" den Protest Song Contest nützen, um im breiten Rahmen auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Das Thema "Abtreibung" hat bis heute nicht an Brisanz verloren: Immer wieder wird versucht, an der Fristenlösung zu rütteln und Frauen, die sich zu einem Schwangerschaftsabbruch entschließen, einzuschüchtern.

Das Lied greift die Parole der Frauenbewegung auf und fügt sie mit der bekannten Popnummer "Could it be Magic" von Barry Manilow zusammen. "Wir wollen allen Frauen eine Hymne geben." Dieser Wunsch dürfte sich erfüllen: Henriette wurde schon angefragt ihre Stimme Demonstrationen für das Recht auf Abtreibung zu geben.

Doch auch die "Gegenseite" zeigte sich beeindruckt: Ausgerechnet eine Hebamme beglückwünschte Henriette nach ihrem Auftritt im Kongresshaus zu ihrem mutigen Lied.

Auf Henriette - leider als einzige Frauenband im Finale - darf frau gespannt sein: Ihre Hymne "Mein Bauch gehört mir" werden die Frauen live spielen.

Termin
Protest Song Contest Finale
im Rabenhof-Theater
1030 Wien, Rabengasse 3
Sa, 12.2. 20.00 Uhr (red)

Mehr zum Protest Song Contest auf derStandard.at
  • "Wir wollen allen Frauen eine Hymne geben", so die Frauenband Henriette.
    foto: henriette
    "Wir wollen allen Frauen eine Hymne geben", so die Frauenband Henriette.
Share if you care.