Samstag-Spiele jetzt ab 18.30 Uhr

21. Februar 2005, 11:52
3 Postings

Beginnzeiten nachjustiert - Bundesliga-Vorstand Pangl: "Zum Schutz des Wertes der TV-Rechte"

Nach einer Analyse der Herbstsaison haben die Fußball- Bundesliga und die T-Mobile-Vereine in Abstimmung mit den neuen TV-Partnern ihre Beginnzeiten minimal nachjustiert. Demnach werden Samstag-Spiele in der höchsten Spielklasse ab der Frühjahrssaison am 19. Februar nicht mehr um 18, sondern erst um 18.30 Uhr angepfiffen. "Diese Anpassung wurde zum Schutz des Wertes der TV-Rechte im Sinne der Klubs durchgeführt", begründete Bundesliga-Vorstand Georg Pangl.

Hingegen bleiben die Beginnzeiten für Wochentagsrunden (jeweils ab 19.30 Uhr) ebenso gleich wie für Sonntagspiele (15.30 Uhr). Auch in der Red Zac-Erste Liga kommt es zu keinen Veränderungen, die Spiele finden weiterhin an Dienstagen und Freitagen jeweils ab 19 Uhr statt. (APA)

Share if you care.