Stockholm 2005 im Zeichen des Design

14. Februar 2005, 21:13
posten

Furniture Fair eröffnet, Ausstellung "Konzeptdesign" in Planung

Wien - In der schwedischen Hauptstadt steht im Jahr 2005 alles im Zeichen des Designs. Zahlreiche Künstler aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen präsentieren ihre Werke und Projekte im Rahmen von Ausstellungen und Veranstaltungen, die sich über das ganze Jahr verteilen.

Am Mittwoch öffnete die Stockholm Furniture Fair, die größte skandinavische Fachmesse für Möbel und Design (bis 13. Februar). In Stockholms Kulturhaus treffen Kunst, Fotografie, Multimedia, Mode und Design aufeinander. Im Mittelpunkt des Interesses steht dabei die Handtasche und das Wohnzimmerobjekt. In gesonderten Ausstellungen werden die beiden Gegenstände genau unter die Lupe genommen und unter künstlerischen Gesichtspunkten durchleuchtet.

Können Mäuse Designer sein? Diese und andere Fragen beantwortet das Nationalmuseum in seiner Ausstellung "Konzeptdesign - die Form des Gedankens" vom 28. April bis 2. Oktober. Darüber hinaus kann sich der Besucher das ganze Jahr über die größte staatliche Sammlung modernen Designs anschauen. (APA)

Share if you care.