Dorotheum in Mailand

14. Februar 2005, 21:13
posten

Repräsentanz öffnet am 15. März

Mit rund 600 Kunstauktionen jährlich hat sich das Dorotheum längst zum führenden Auktionshaus gemausert und gilt in der Sparte Alte Meister als Marktführer in Kontinentaleuropa. Das Repräsentanzen-Netzwerk (Prag, Brüssel, Tokio, Düsseldorf, München, Würzburg) wird nun um einen Metropolen-Standort erweitert.

Am 15. März 2005 eröffnet das Wiener Dorotheum eine Repräsentanz in Mailand mit dem Ziel, die stetig wachsende italienische Klientel (Käufer wie Einbringer) noch optimaler zu betreuen. Die Leitung der Dependance übernimmt Angelica Cicogna Mozzoni, ehemalige Repräsentantin des englischen Auktionshauses Philips in Mailand und PR-Verantwortliche des International Auctioneer-Partners Finarte. (kron 7 DER STANDARD, Print-Ausgabe, 10.2.2005)

Share if you care.