Neue Coaches bei PSG und Brescia

18. Februar 2005, 16:24
posten

Neuer Chef von Markus Schopp heißt Alberto Cavasin - Laurent Fournier neuer PSG-Trainer

Brescia/Paris - ÖFB-Teamspieler Markus Schopp, der derzeit wegen einer Knieverletzung zum Pausieren gezwungen ist, hat einen neuen Chef bekommen. Brescia Calcio, der Arbeitgeber des Steirers, verpflichtete den 49-jährigen, früheren Verteidiger Alberto Cavasin als neuen Trainer. Der Ex-Feldherr von US Lecce ließ bereits am Mittwoch die Schopp-Kollegen erstmals nach seiner Pfeife tanzen.

Der abstiegsgefährdete Tabellenvorletzte der italienischen Fußball-Serie A, der am Mittwoch Gianni De Biasi nach zuletzt nur drei Punkten aus neun Spielen gefeuert hatte, sorgte mit seiner personellen Rochade für den bereits neunten Trainer-Wechsel in der laufenden Oberhaus-Saison.

PSG-Trainer aus der Reserve

Keine 24 Stunden nach der Entlassung von Vahid Halilhodzic hat Paris St. Germain, der Tabellenzwölfte der französische Fußball-Liga, einen neuen Trainer gefunden. Laurent Fournier, seit Februar 2003 Betreuer der PSG-Reserve, wurde am Mittwoch als Nachfolger des Bosniers präsentiert. Der 40-jährige Franzose, der für die Hauptstädter in den 90er Jahren gespielt, den Titel, den Cup und den Liga-Cup gewonnen und drei Mal den Teamdress getragen hatte, war zuvor Trainer von SC Bastia und eines Vierligisten gewesen. (APA/dpa)

Share if you care.