Bekanntgabe der Wahlergebnisse verschoben

11. Februar 2005, 19:39
15 Postings

Endgültige Zahlen sollen "im späteren Verlauf des Monats" veröffentlicht werden

Bagdad - Die irakische Wahlkommission hat die Bekanntgabe der Wahlergebnisse vom 30. Jänner am Mittwoch aufgeschoben. Sie war für Donnerstag angekündigt. Die Ergebnisse aus einigen Wahlbezirken müssten nochmals geprüft werden, sagte der Sprecher der Wahlkommission, Farid Ayar. Diese Arbeit werde am Donnerstag beginnen. Das Endergebnis werde im späteren Verlauf des Monats bekannt gegeben.

Nach der Auswertung von etwa einem Drittel der abgegebenen Stimmen hatte die Wahlkommission Ende vergangener Woche einen Vorsprung für die schiitischen Parteien des Landes bekannt gegeben. Allerdings waren zu diesem Zeitpunkt vor allem Stimmzettel aus überwiegend von Schiiten bewohnten Regionen ausgewertet worden. (APA/Reuters)

Share if you care.