Probleme bei Strecken-Bau in Cancun

15. Februar 2005, 16:33
2 Postings

Rechtsstreit mit den alten Grundbesitzern des Geländes

Cancun - Die Rückkehr von Mexiko als Schauplatz eines Laufes zur Formel-1-WM 2006 wackelt gewaltig. Die mexikanische Regierung teilte am Dienstag mit, dass die Organisation der im Bau befindlichen Grand-Prix-Strecke in Cancun und die örtlichen Behörden es bisher nicht geschafft haben, den Rechtsstreit mit den alten Grundbesitzern des Geländes beizulegen. Ein Gerichtsprozess würde mindestens ein Jahr dauern. Der bisher letzte Formel-1-GP von Mexiko fand 1992 in Mexiko Stadt statt. (APA/AFP)
Share if you care.