Porsche Austria vergibt weitere VW-Etats an Lowe GGK

9. Februar 2005, 17:30
2 Postings

Agentur bertreut künftig auch die Marken Touran, Touareg und die Luxuslimousine Phaeton und wurde in den Euro-Process aufgenommen

Nach der Golf-Einführung erhielt Lowe GGK von Porsche Austria Holding jetzt auch die Werbeetats für die Marken Touran, Touareg und die Luxuslimousine Phaeton.

Ganz besonders stolz ist man bei Lowe GGK über die Aufnahme in den Circle der weltweiten Automobilwerbung: Die Konzernzentrale in Wolfsburg hat die seit vielen Jahren verschlossene internationale Pitchrunde für Lowe GGK zum ersten Mal geöffnet. Die Wiener Kreativen treten ab sofort gegen Agenturen wie BMP/DDB London und DDB Amsterdam an. Der erste internationale Pitch in dieser neuen Zusammenstellung läuft bereits.

"Eine große Ehre für uns und ein lange ersehntes Signal für die österreichische Szene, dass eine heimische Agentur an Projekten dieser Größenordnung teilnehmen darf." so Christoph Klingler, Geschäftsführer Kreation Lowe GGK, der in den 90er-Jahren drei Jahre lang bei DDB Düsseldorf für Volkswagen gearbeitet hat.

Wolfgang Wurm, Markenleiter Porsche Austria, der Österreich in der internationalen Marketingrunde in Wolfsburg vertritt: "Diese Konstellation eröffnet uns die Chance, unser Markenverständnis und die Erfahrungen, die wir in Österreich gewinnen konnten europa- bzw. weltweit einfließen zu lassen." (red)

  • Christoph Klingler

    Christoph Klingler

  • VW-Marke Touareg und ...

    VW-Marke Touareg und ...

  • Phaeton neu bei Lowe GGK

    Phaeton neu bei Lowe GGK

Share if you care.