Wahlverlierer Lykketoft kündigt Rücktritt an

8. Februar 2005, 23:02
posten

Oppositionschef gesteht Niederlage ein - Fordert verstärkte Opposition - Will Posten in der Partei schon am Donnerstag zur Verfügung stellen

Kopenhagen/Helsinki - Der Chef der dänischen Sozialdemokraten, Mogens Lykketoft, hat am Dienstag seine Niederlage eingestanden und seinen Rücktritt als Parteichef angekündigt. Lykketoft gratulierte seinem Gegner Anders Fogh Rasmussen zur Wiederwahl.

Lykketoft sagte bei einem Auszählungsstand von rund einem Viertel der Stimmen, er beglückwünsche nicht nur Fogh Rasmussen zu seinem Wahlsieg, sondern auch die Linksliberalen und die Einheitsliste, die laut den bisher vorliegenden Ergebnissen stark zulegen konnten, zu ihren Erfolgen, und forderte diese zu einer verstärkten Oppositionsarbeit in der kommenden Legislaturperiode auf.

Seinen eigenen Posten als Parteichef der Sozialdemokraten wolle er bereits am Donnerstag zur Verfügung stellen, sagte Lykketoft. Die Partei solle aber "in aller Ruhe" nach einem neuen Spitzenkandidaten suchen. (APA)

Share if you care.