Stimmen: Der Wind war schuld

28. Februar 2005, 12:47
54 Postings
Teamchef Hans Krankl: "Die erste Hälfte war in Ordnung für eine neuformierte Mannschaft, das war eine tadellose Leistung. Wir hätten aber zur Pause höher führen können. In der zweiten Hälfte ist der Faden durch den starken Wind gerissen. Der Ausgleich in der 90. Minute darf nicht passieren, das Elferschießen ist immer eine Glückssache." (APA)
Share if you care.