Saudiarabien bekommt Unterstützung für Anti-Terror-Zentrum

9. Februar 2005, 19:57
posten

Finanzierung und Standort noch unklar - Auch Wien im Gespräch - Arbeitsgruppe wird eingesetzt

Riad - Sicherheitsexperten aus rund 50 Ländern haben am Dienstag den von Saudiarabien vorgeschlagenen Aufbau eines internationalen Anti-Terror-Zentrums unterstützt. Ziel dieser Einrichtung sei es, "Informationen umgehend auszutauschen, um Angriffen vorzubeugen", hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der Teilnehmer einer internationalen Konferenz zur Terror-Bekämpfung in der saudiarabischen Hauptstadt Riad.

Die genaue Ausgestaltung und Aufgaben des Zentrum blieben aber zunächst genauso unklar wie die Finanzierung und der Standort. Neben Riad sind auch Kairo, New York, Wien oder ein Sitz in der Schweiz im Gespräch. Diplomaten zufolge soll nun eine Arbeitsgruppe eingesetzt werden, um alle noch offenen Fragen zu klären. (APA/Reuters)

Share if you care.