EU will Kauf durch Siemens prüfen

23. Februar 2005, 13:43
3 Postings

Kreise: Wettbewerbskommissarin wurde umfassende Untersuchung empfohlen - Kommissionssprecher: "Noch keine Entscheidung"

Brüssel - Nach Angaben aus mit der Situation vertrauten Kreisen plant die EU-Kommission eine eingehende Untersuchung der geplanten Übernahme von VA Tech durch den Münchener Siemens-Konzern.

Ein hochrangiger Mitarbeiter der Wettbewerbsabteilung habe empfohlen, dass Wettbewerbshüterin Neelie Kroes eine umfassende Untersuchung anstrenge, erfuhr Reuters am Dienstag. Es werde davon ausgegangen, dass sie diesem Vorschlag schon am Mittwoch zustimme.

Jonathan Todd, der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes, berichtete auf Anfrage der APA, dass noch keine Entscheidung getroffen worden sei. Die Frist für eine Entscheidung der Kommission zum Kauf der VA Tech durch Siemens endet den Angaben zufolge am 14. Februar.

Absegnung als Bedingung

Siemens hat seine Offerte für VA Tech, deren Annahmefrist am Mittwochabend ausläuft, mit unter die Bedingung gestellt, dass sie von den Wettbewerbsbehörden der EU, Kanadas und den USA abgesegnet wird. (APA/Reuters)

Share if you care.